Spiel ohne Grenzen am 10.08.2019

Erfde (lat): Auch vereinzelte Regenschauer konnten der Ferienspaß-Aktion „Spiel ohne Grenzen“ des TSV Erfde nichts anhaben. Mit 13 Mannschaften mit jeweils vier Mitgliedern startete man nach dem abkühlenden Regen vor zahlreichen Besuchern auf dem kleinen Sportplatz. Der achtköpfige Festausschuss und weitere fünf Personen unter Leitung von Svenja Kühl, Sandra Schmöckel und Gesa Drescher hatten wieder einen interessanten Spielkurs mit sieben Stationen aufgebaut. „Wir haben das letzte Jahr dazu gebraucht, uns wieder neue Spiele auszudenken und sie auch im Garten auszuprobieren“, so Drescher. „Wichtig ist es uns dabei, für alle Altersstufen etwas anzubieten“, ergänzt Kühl. Einige aus dem Organisationsteam sind schon über 20 Jahre mit Elan dabei. „Wir würden uns aber freuen, wenn so nach und nach Jüngere für uns einspringen“, so die beiden Oldies Nils Schmöckel und Hans Groth. Genau so sieht es auch der TSV-Vorsitzender Torsten Decker: „Ein Verein kann nur vielseitig im Angebot sein, wenn man ehrenamtliche Unterstützer hat.“

 Die Teams hatten sich teilweise Fantasienamen gegeben und extra Trikots für diese Veranstaltung anfertigen lassen. Nach zweieinhalbstündigem Wettkampf waren alle Mannschaften durch. Alle Gruppen erhielten zur Belohnung „Naturalien-Preise“. Den ersten Platz teilten sich „Stoff und Schnaps II“ und die „Jungbullen“ mit 62 Punkten, dritter wurde das Team „Tee-Sauf-Verein“ mit 60 Punkten.

Dass dieses Ferienspaß-Event ankommt, kann man auch daran erkennen, dass sogar „Buten-Arfer“ extra zum Mitmachen anreisen. Aus Barmstedt kam das Ehepaar Regina (32) und Sergej Warkentin (33). „Als Fünfjähriger kam ich 1991 mit meiner Familie aus Kirgisien nach Erfde  –  etwas Besseres hätte uns gar nicht passieren können“, so Sergej Warkentin. Die Verbundenheit zu seinen ehemaligen Schulkameraden und dem TSV ist geblieben.  

Um zusätzlichen Müll zu vermeiden, hatte man erstmalig abwaschbare Mehrweg-Becher eingesetzt. Im nächsten Jahr findet das „Spiel ohne Grenzen“ im Rahmen der Dorfwoche 110 Jahre TSV Erfde am letzten August-Wochenende statt.

Foto 1: Torsten Decker (vorn Mitte): „Zum Teil schon seit Jahrzehnten sind diese           Ehrenamtlichen beim Organisieren dieser  Ferienspaß-Aktion dabei.“

Foto 2: Gar nicht so einfach, die Bälle bei Sina Doose unterzubringen

!!! Informationen zum Reha-Sport beim TSV Erfde !!!

…es geht los..

Mehr Informationen auf der Reha-Sport Seite